Der rheinland-pfälzische Lan­des­ver­band des Fach­ver­ban­des Deutsch im DGV konnte in seiner Mit­glie­der­ver­samm­lung auf zwei er­folg­rei­che Jahre zu­rück­bli­cken. Neben Sat­zungs­än­de­run­gen stand die Neuwahl des Lan­des­vor­stan­des für die nächs­ten beiden Jahre auf der Tagesordnung.

Der Tä­tig­keits­be­richt des Lan­des­vor­sit­zen­den Dr. Markus Müller skiz­zier­te die viel­fäl­ti­gen Ak­ti­vi­tä­ten des Deutsch­leh­rer­ver­ban­des Rheinland-Pfalz, die zu einem be­acht­li­chen Mit­glie­der­zu­wachs führten. Neben der in­halt­li­chen Po­si­tio­nie­rung in Fragen rund um das Fach Deutsch standen der Aus­tausch mit den großen deutschen Schul­buch­ver­la­gen oder fa­cet­ten­rei­che Fort­bil­dungs­an­ge­bo­te auf dem Pro­gramm des Fachverbandes.

In der Aus­spra­che wurde die Aus­rich­tung der Arbeit gelobt und der Lan­des­vor­stand auf­ge­for­dert, dieses En­ga­ge­ment mit der glei­chen Schwer­punkt­set­zung fort­zu­füh­ren. Be­son­de­ren Anklang fanden das Ver­bands­or­gan Blick auf den Rhein, der gerade er­folg­reich be­en­de­te „Li­te­ra­tur­wett­be­werb Rheinland-Pfalz” sowie die bil­dungs­po­li­ti­schen Ak­ti­vi­tä­ten. Als Mei­len­stein in der zu­rück­lie­gen­den Amts­zeit kann die Durch­set­zung der Klas­sen­ar­beits­re­du­zie­rung in der Se­kun­dar­stu­fe I an­ge­se­hen werden.

Die an­we­sen­den Mit­glie­der er­teil­ten dem Lan­des­vor­stand Ent­las­tung und be­stä­tig­ten die Vor­stands­mit­glie­der Dr. Markus Müller (Lan­des­vor­sit­zen­der), Chris­ti­an Buchner (Lan­des­schatz­meis­ter) und Mat­thi­as Schnei­der (Lan­des­ge­schäfts­füh­rer) für weitere zwei Jahre ein­stim­mig in ihren Ämtern. Der bis­he­ri­ge Lan­des­pres­se­re­fe­rent Pascal Bad­zio­ng wurde von der Ver­samm­lung ein­stim­mig zum neuen stell­ver­tre­ten­den Lan­des­vor­sit­zen­den gewählt und über­nimmt neben der Pres­se­ar­beit nun auch die Amts­ge­schäf­te im ge­schäfts­füh­ren­den Vorstand.