Organisationsstruktur des FV im DGV

Ver­bands­glie­de­rung

 

Der FV im DGV bildet einen von zwei Teil­ver­bän­den des Deutschen Germanistenverbandes.
Mit dieser Seite möchten wir Ihnen die Ori­en­tie­rung er­leich­tern.

Deutscher Germanistenverband

Der Deut­sche Germanistenverband (DGV) ist ein Ge­samt­ver­band zweier Teil­ver­bän­de.
Er glie­dert sich in die Gesellschaft für Hochschulgermanistik (GfH im DGV) und den Fachverband Deutsch (FV im DGV).

Gesellschaft für Hochschulgermanistik

im Deutschen Germanistenverband

Der GfH im DGV gehören Germanist*innen an Hoch­schu­len, For­schungs­ein­rich­tun­gen und anderen In­sti­tu­tio­nen an.

Ziel der GfH im DGV ist die För­de­rung von Wis­sen­schaft und For­schung in der deutsch­spra­chi­gen Ger­ma­nis­tik. Die GfH im DGV befasst sich mit ak­tu­el­len wissenschafts- und bil­dungs­po­li­ti­schen Themen und ko­ope­riert mit ver­schie­de­nen In­sti­tu­tio­nen und Ver­bän­den sowohl der eigenen als auch be­nach­bar­ter (Teil-)Disziplinen. Sie fördert den fach­wis­sen­schaft­li­chen und fach­di­dak­ti­schen Aus­tausch und hält zudem den Kontakt zu den Deutschlehrer*innen der ver­schie­de­nen Schul­stu­fen in enger Zu­sam­men­ar­beit mit dem Fachverband Deutsch im Deutschen Germanistenverband (FV im DGV).

Fachverband
Deutsch

im Deutschen Germanistenverband

Im FV im DGV sind Deutschlehrer*innen an Schulen, Fort­bil­dungs­ein­rich­tun­gen und anderen In­sti­tu­tio­nen or­ga­ni­siert.

Der FV im DGV sieht seine Aufgabe in der Ent­wick­lung des Deutsch­un­ter­richts und des Fach­ge­sprächs, der Nach­wuchs­aus­bil­dung und der Deutschlehrer*innenfortbildung. Der FV im DGV fördert die Ver­bin­dung zwi­schen den Fach­grup­pen sowie die Kom­mu­ni­ka­ti­on mit Kul­tus­ver­wal­tun­gen und Bildungs- und Fort­bil­dungs­ein­rich­tun­gen auf Landes- und Bun­des­ebe­ne. Er steht zudem mit Blick auf eine bessere Ver­net­zung der Aus­bil­dungs­pha­sen von Deutschlehrer*innen in Aus­tausch mit der Gesellschaft für Hochschulgermanistik im Deutschen Germanistenverband (GfH im DGV).

Die Teil­ver­bän­de des Deutschen Germanistenverbandes werden durch zwei gemäß ihrer je­wei­li­gen Satzung ge­bil­de­te Organe, den Vor­stand und die Mit­glie­der­ver­samm­lung, ver­tre­ten. Die Vor­stän­de der Teil­ver­bän­de bilden ge­mein­sam den Vor­stand des Ge­samt­ver­ban­des, die Mit­glie­der­ver­samm­lun­gen beider Teil­ver­bän­de wählen die Mit­glie­der­ver­tre­tung auf Ge­samt­ver­bands­ebe­ne. Die Teil­ver­bän­de werden zudem deutsch­land­weit durch Vertreter*innen der GfH im DGV be­zie­hungs­wei­se Lan­des­ver­bän­de des FV im DGV re­prä­sen­tiert.

Or­ga­ni­gramm: Ver­bands­glie­de­rung des Deutschen Germanistenverbandes
© Ronja Han­ne­bohm, 2020