Der Ende Mai vom Ka­bi­nett be­schlos­se­ne Mas­ter­plan BAYERN DIGITAL II stellt die Schulen vor die große Her­aus­for­de­rung, bis zum Ende des Schul­jah­res 2018/2019 Me­di­en­kon­zep­te zu ent­wi­ckeln. Das be­deu­tet, dass sich auch die Fächer fragen müssen, welchen Beitrag sie zur Ent­wick­lung von Me­di­en­kom­pe­tenz in einer di­gi­ta­len Welt leisten können.

Die Pro­fes­sur für Di­dak­tik der deutschen Sprache und Li­te­ra­tur lädt in Ko­ope­ra­ti­on mit dem Fachverband Deutsch (Lan­des­ver­band Bayern) des Deutschen Ger­ma­nis­ten­ver­bands ein zu einer offenen Dis­kus­si­ons­run­de mit

  • Egon Birner (Staats­mi­nis­te­ri­um für Bildung und Kultus, Wis­sen­schaft und Kunst, Referat für Di­gi­ta­le Bildung, Me­di­en­bil­dung und IT an Schulen)
  • Ben­ja­min Göt­zin­ger (MiB an der MB-Dienststelle Oberbayern-West [Gym­na­si­en] und Wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter an der Pro­fes­sur für Di­dak­tik der deutschen Sprache und Li­te­ra­tur der LMU München)
  • Michael Rödel (Pro­fes­sor für Di­dak­tik der deutschen Sprache und Li­te­ra­tur, LMU München)

Den Im­puls­vor­trag hält Ben­ja­min Göt­zin­ger. Unsere Ver­an­stal­tung will ge­mein­sam mit ver­schie­de­nen Be­tei­lig­ten das Schul­fach Deutsch in den Fokus nehmen und er­geb­nis­ori­en­tiert er­ör­tern, was das Fach Deutsch ver­nünf­ti­ger­wei­se leisten kann und sollte.

Aktive Lehr­kräf­te können für die Teil­nah­me eine Fort­bil­dungs­be­stä­ti­gung er­hal­ten. Eine Vor­anmel­dung ist nicht er­for­der­lich.

Montag, 22. Januar 2018, 14:15 Uhr
Ludwig-Maximilians-Universität München, Rück­ge­bäu­de Schel­ling­stra­ße 3, Raum R 308 [aus­ge­schil­dert ab Eingang Schel­ling­stra­ße 3]