Die Ruhr-Universität Bochum lädt alle an wis­sen­schaft­li­cher Fort­bil­dung in­ter­es­sier­te Lehrer*innen vom 26. bis 31. Oktober 2020 zum 2. großen RUB Tea­chers’ Day ein. An­mel­dungs­schluss ist der 19. Oktober 2020.

Mit großem En­ga­ge­ment zahl­rei­cher Dozent*innen der RUB wurde Corona-bedingt erst­mals ein rein di­gi­ta­les Fort­bil­dungs­pro­gramm für Lehrer*innen zu­sam­men­ge­stellt, das Sie von zu Hause aus wahr­neh­men können. Die ge­mein­sa­me Fort­bil­dungs­ver­an­stal­tung seitens aller leh­rer­aus­bil­den­den Fa­kul­tä­ten der RUB bietet ak­tu­el­le wis­sen­schaft­li­che Er­kennt­nis­se sowie fach­li­che und fach­di­dak­ti­sche Ex­per­ti­se, diesmal schwer­punkt­mä­ßig zu di­gi­ta­len Lern­an­ge­bo­ten für Schüler*innen.

Der in­ter­na­tio­nal re­nom­mier­te Bo­chu­mer Neu­ro­wis­sen­schaft­ler Prof. Dr. Onur Gün­tür­kün erklärt in einem Ein­füh­rungs­vor­trag, wie Men­schen lernen und wo sie das Ge­lern­te spei­chern, wie wir uns er­in­nern und warum wir ver­ges­sen. Am Samstag (31. Oktober 2020) er­war­ten Sie darauf auf­bau­end fast 40 spe­zi­fisch kon­zi­pier­te un­ter­richts­be­zo­ge­ne Fort­bil­dun­gen. Zum Schluss der Ver­an­stal­tungs­wo­che sorgt der Co­me­di­an „Herr Schrö­der“ für einen kurz­wei­li­gen Aus­klang. Auch ein Konzert auf der Orgel im Audimax der RUB können Sie online erleben.

Das gesamte Pro­gramm sowie die An­mel­dung sind auf der Web­sei­te des RUB Tea­chers’ Day zu finden.